Ein Projekt von

ProSpecieRara
26235 machen bereits mit!

Erfahre Aktuelles, Tipps und Tricks

17. April 2018

Salate nach draussen setzen

Salate stecken in Sachen Temperatur relativ viel weg und dürfen jetzt fix nach draussen. Anders sieht es für Tomaten und Peperoni aus.

Die Salate könnt ihr jetzt schon problemlos nach draussen setzen. Dort wo hungrige Schnecken drohen, lohnt sich die Anschaffung von Schneckenkragen. Diese bieten als weiteren Vorteil, dass sie, sollte es nochmals richtig kalt werden, mit einem Deckel geschlossen werden können und so die argsten Nachtfröste abhalten.
A propos Frost: Auch wenn in den kommenden Tagen bereits Sommertemperaturen herrschen, wartet mit dem Rauspflanzen der Tomaten und Peperoni noch zu! Es fühlt sich zwar nicht so an, aber es ist erst April und Fröste können uns noch einige Wochen lang überraschen. Selbstverständlich freuen sich die Pflänzli aber, wenn sie tagsüber das Sonnenlicht draussen geniessen dürfen.