Ein Projekt von

ProSpecieRara
26235 machen bereits mit!

Erfahre Aktuelles, Tipps und Tricks

18. März 2018

Licht optimieren

Müssen die Pflänzli wegen der aktuellen Kälte drinnen bleiben, wird das Licht zur Mangelware. Mit diesem selber gebauten Reflektor kann der Mangel ein Stück weit behoben werden.

Es scheinen ja nun einige Tage auf uns zu zu kommen, an denen unsere Tomaten- und Peperoni-Babies nicht nach draussen können.
Nun gilt es, ihnen drinnen möglichst gute Bedingungen zu schaffen. Ihr wisst ja, möglichst kühl und hell (warum?) ist angestrebt. Das Licht kann man ein wenig optimieren, indem man es auf der fensterabgewandten Seite reflektiert und auf die Pflänzli zurückwirft. Ein weiterer Vorteil: die Pflänzli neigen sich dann nicht ganz so extrem in Richtung Fenster, weil ja von beiden Seiten Licht kommt.
Eine günstige Variante ist diejenige auf den Bildern, mit einem weissen Leintuch, das oben im Fenster eingeklemmt wird. Ein silbrig glänzender Stoff würde natürlich noch mehr reflektieren, auch ein Spiegel kann gute Dienste erweisen.
Dass es etwas bringt, könnt ihr übrigens mit einem Luxmeter messen. Es gibt kostenlose Apps fürs Smartphone.